asko lax, finnland

zurück

 

Der finnische Architekt Asko Lax ist ein wahrer Profi im Holzbaudesign mit Erfahrung von mehr als 30 Jahren. Er hat über 100 fertiggestellte Projekte für Architektur, Innenarchitektur und Stadtarchitektur für mehr als 15 Länder geplant; da kann er schon als einer der besten Spezialisten für Blockhausdesign be-zeichnet werden.

Asko Lax ist in Pudasjärvi in Finnland geboren. Er studierte Architektur und Geschichte an der Universität von Oulu in Finnland und wurde industrieller Designer am Art Center College of Design in Pasadena, Kali-fornien. Die Studien in Pasadena schufen ihm eine wichtige Grundlage für das Verständnis von internatio-nalem Design und lehrten ihn wertvolle Prinzipien der zielgerichteten Arbeitsmethoden.

In letzter Zeit lag das Schwergewicht von Asko Lax' Arbeiten weitgehend in anspruchsvollen Projekten, wie Hotels und Wohngebäuden von Staatsoberhäuptern, zu seiner Kundschaft gehören jedoch auch Privatleute, denen ein Traumhaus vorschwebt. Als seine Stärken nennt Asko Lax die Gründlichkeit und die langfristige Zusammenarbeit mit Kontio. Zu Beginn jedes Projekts sucht er die Baustelle auf, ganz gleich wo in der Welt, und macht sich mit der Geschichte des Gebiets genauestens vertraut. Seine Kenntnisse in Produktionsprozessen und Möglichkeiten der Fabrik von Kontio erleichtern wiederum den Planungsprozess.

Mehr über Asko Lax können Sie in seiner Homepage lesen www.askolax.com

   

Chamonix A - 2015

 

Chamonix B - 2015

 

Luxuriöses Copperhill Villa in Åre, Schweden, wurde 2008 geplant und gebaut.

  

Restaurant in der Tschechischen Republik. Dieser anerkennenswerte Architekturplan wurde 2010 erstellt, das Projekt wartet allerdings noch auf den Start.

 

Ausstellungshaus von Kontio in Moskau wurde 2004 geplant und gebaut. Zu der Zeit war es sehr modern und wurde sogar als sehr radikal bezeichnet.

 

Einer der außergewöhnlichsten Pläne ist das Ausstellungshaus von Kontio in Griechenland gewesen, das 2005 geplant und 2007 gebaut wurde.